Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Probleme beim Entleeren

Probleme beim Entleeren

Heute in der Früh ging ich mit Atlantis auf die benachbarte Wiese, um zu sehen, wie sie entleert. Sie mußte kräftig pressen, aber dann half ich ihr dabei, indem ich die Haut etwas nach rechts zog. Da konnte sie dann so richtig sch…..

Wir gingen auch bei angenehmen Temperaturen unseren täglichen Rundweg, der ihr sichtlich Spaß bereitete. Sie ging, lief, rollte sich, rastete, wie immer, als ob nichts wäre. Doch in Anbetracht der jetzigen Situation ging ich stets hinter ihr her, um sie zu beobachten. Natürlich mache ich mir Sorgen – aber man muss nun abwarten und positiv denken.

Mein Mädi, bitte werde wieder gesund – das wünsche ich mir zu Deinem bevorstehenden Geburtstag.

Zu Hause angekommen, legte sie sich auf ihr großes Bett in die Sonne auf der Terrasse und schlief selig ein. Dabei wurde sie neugierig von Kater Benjamin beobachtet, der auf seine Freundin schon ungeduldig wartete. Atlantis ließ sich allerdings nicht davon abhalten, weiterzuschlafen. Also mußte Benjamin mit der Steinente Vorlieb nehmen. Doch alles Knuddeln half nichts – die Ente blieb steinern.

Bitte Morgen die Daumen halten, der Befund wird bekanntgegeben.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.