Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Picknick bei +38 Grad Celsius

Es war der heißeste Tag dieses Sommers, wobei die Temperaturen bis zu 38° hoch kletterten. Da war es klar, Atlantis und Brian zu schonen. Aber auf das Picknick, welches seit zwei Jahren geplant war, wollten wir auf gar keinen Fall verzichten. Als ich mit dem Auto nach St. Peter hochfuhr, fielen jedoch die ersten Regentropfen, die sich allerdings schnell wieder verflüchtigten. Oh Sch………., dachte ich mir, schon wieder nichts mit der Idylle. Trotzig fuhr ich mit dem Auto zur Picknickstelle, deckte bei aufkeimendem Wind den Tisch und wartete auf bessere Zeiten. Diese erschienen in Form von Bärbel, Jörg und Brian sowie Edith und Robert. Natürlich hatten unsere Vierbeiner viel Spaß dabei, hofften sie doch, etwas von der Mahlzeit abzubekommen.

Nachdem sich das Wetter wieder beruhigte, verbrachten wir mit Blick auf das beleuchtete Freistadt und in Erinnerung an Heinz einen gemütlichen Abend bei Kerzenschein.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.