Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Große Wiedersehensfreude nach Burgenland-Aufenthalt

Drei wunderschöne und erlebnisreiche Tage im Burgenland gingen zu Ende.

Meine Freude war unendlich groß, Atlantis um 19.00 Uhr endlich wieder im Arm halten zu dürfen. Etwas frustriert musste ich feststellen, dass Atlantis mein Erscheinen zwar zur Kenntnis nahm, meine Liebkosungen über sich ergehen ließ, ansonsten aber nichts dergleichen tat. Dies ist allerdings auch ein Zeichen dafür, dass sich mein Mädchen bei Gabi, Chris und Zoe super wohl gefühlt und es ihr an nichts gefehlt hat. Beide waren voll des Lobes für Atlantis und boten im Notfall sofort wieder ihre Hilfe an. Jederzeit würde ich mein Mädchen wieder in deren Obhut geben.

In ihrer gewohnten Umgebung angelangt, überwog die Freude, wurde sie doch von ihren Gefährten, den Samtpfötchen Laura, Lisa und Benjamin, beschnuppert und liebkost.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.