Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Atlantis bemerkt, dass Nero anders ist

Ein wunderschöner Tag. Warm, strahlender Sonnenschein, richtiges Wetter für einen ausgedehnten Spaziergang. Atlantis tobt über die Wiesen und Äcker, die im Tal teilweise schon aper sind. Die Sonne, vor allem aber der Wärmeeinbruch der letzten Tage hat den Schnee stark schmelzen lassen. Doch im Wald ist alles noch tief verschneit. Sorgen macht mir Nero. Er weicht heute nicht von meiner Seite, spielt nicht mit Atlantis, so etwas war noch nie da. Oben auf dem Berg, wo die Hunde sonst wild herumtoben, legt er sich sofort neben mich, er ist ganz erschöpft. Atlantis kommt herbei, fordert ihn zum Spiel auf, alles Bemühen nützt nichts. Ist es die ungewöhnliche derzeitige Wärme, ist er krank? Der Spaziergang macht nicht mehr viel Freude. Auch Atlantis erkennt, dass Nero heute nicht ist wie sonst. Also lässt sie ihn in Ruhe und läuft alleine umher. Wir sitzen noch ein Weilchen am Waldrand in der warmen Sonne, Atlantis tobt sich so richtig aus, doch dann schauen wir doch, dass wir nach Hause kommen. Nero geht es gar nicht gut.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.