Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Mit den Schlunzis unterwegs

Mit den Schlunzis unterwegs

Am Vormittag machen wir einen Stadtbummel; es wird eingekauft, eine kleine Stadtführung, ein Plauscherl mit Vorbeikommenden, die die Hunde anschauen und streicheln wollen, und auch das Wetter zeigt sich von seiner schönsten Seite. Mit Olli und Paulchen gibt es keinerlei Schwierigkeiten – im Gegenteil, überall wo wir hinkommen werden sie freundlich gegrüßt und bestaunt. Liegt wohl aber auch an den netten Zweibeinern, die sich bei uns sichtlich wohl fühlen und mit denen wir uns sehr gutverstehen.

Zu Besuch im Reitstall meiner Tochter, 18.10.01

Zu Besuch im Reitstall meiner Tochter, 18.10.01

Nachmittags besuchen wir dann den Reitstall meiner Tochter. Pferde, Hunde, Katzen, Kaninchen, na ja, es gibt genug zu sehen und zu streicheln.

Und am Abend dann gemütliches Beisammensitzen, etwas Tratschen, ein Gläschen Wein, ein kurzer Besuch in Neros Chat, die Stunden vergehen eigentlich viel zu schnell bei so nettem Besuch.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.