Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Heiße Kartoffeln rufen Kindheitserinnerungen wach

Heiße Kartoffeln rufen Kindheitserinnerungen wach

Herrchen fühlt sich wie ein kleiner Bube. Wir gehen bei strahlendem Wetter unseren üblichen Weg nach St. Peter. Schon im Tal der angenehme Duft von Feuerstellen, in denen die Abfälle der Felder verbrannt werden. Je weiter wir den Berg hinaufsteigen, desto intensiver wird er. Wir kommen zu einem Feld, bei dem Kartoffel ausgegraben werden. Dort brennen auch die Feuer. Und bei Herrchen werden Erinnerungen an die Kindheit wach. An gebratene Kartoffel – mmmhhhh, die haben immer geschmeckt.

Nero überblickt die Stadt, 3.10.01

Nero überblickt die Stadt, 3.10.01

Also, den Bauern um ein paar Erdäpfel gebeten, zur Feuerstelle, und hinein damit in die Glut. Die Hunde schauen mich ganz entgeistert an, als ich dann diese schwarzen Klumpen wieder herausnehme, abschäle und dann sogar esse. Mein Angebot, mit mir zu Speisen, lehnen sie dankend ab. Na ja, mir haben sie geschmeckt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.