Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Erneuter Schock für Atlantis

Erneuter Schock für Atlantis

Herrliches Herbstwetter. Ich mache zu Mittag mit den Hunden einen langen Spaziergang durch den Wald. Dann ist wieder Rast am Waldrand angesagt. Wir liegen alle drei in der Sonne, lassen die Seele baumeln, beobachten die Natur rund um uns, wir sind einfach faul. Auch die Hunde sind gar nicht zum Spielen aufgelegt. Sie genießen die Wärme auf ihrem Fell.

Atlantis und Nero genießen gemeinsam mit Herrchen die ruhigen Stunden, 7.10.01

Atlantis und Nero genießen gemeinsam mit Herrchen die ruhigen Stunden, 7.10.01

Unter uns wird der Mais von den Bauern eingebracht, die Kühe grasen friedlich auf der Weide, ein paar Reiter traben auf ihren Pferden vorbei, über uns kreist ein Falkenpärchen, das wir lange bei ihrer Jagd beobachten, es ist einfach zu schön und zu ruhig um schnell wieder nach Hause zu gehen.

Beim Heimweg dann wieder einmal Schock für Atlantis. Sie läuft (zum wievielten Male eigentlich?) gegen einen elektrischen Weidezaun. Dieses Mal sind die Akkus jedoch voll geladen. Heulend und winselnd läuft sie über die Wiese. Wird sie es sich dieses Mal merken?.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.