Erfahrungsbericht über den Kauf, die Haltung und die Erziehung Deutscher Doggen

Sorge um Nero?

Sorge um Nero?

Noch immer herrliche Herbsttage. Ich bin mit den Hunden am Vormittag und auch gegen Abend unterwegs, um mich an diesen wunderschönen Farbspielen der Natur zu erfreuen. Nero und Atlantis haben zwar andere Interessen, doch auch sie genießen die Spaziergänge und toben über die Wiesen, raufen um alte, am Wegrand gefundene Schuhe, sonnen sich am Waldrand, leben einfach ihr Leben voll aus.

Nero und Atlantis Anfang November 2001

Nero und Atlantis Anfang November 2001

Um Nero mache ich mir ja zur Zeit etwas Sorgen, denn er nimmt stark ab und frisst auch wenig. Da er aber bei den Spaziergängen trotzdem so herumtoben kann, wird es nichts all zu Schlimmes sein. Wird doch nicht unser Mädchen Atlantis zum ersten Mal läufig werden?

Na ja, die warmen Sonnenbäder am Waldrand tun auf jeden Fall beiden Hunden und auch Herrchen recht gut. Und wer weiß, wie lange das schöne Wetter jetzt noch anhält. Die vielen Kolkraben, die jetzt überall zu sehen sind, deuten auf jeden Fall bereits auf den Winter hin. Und auch der warme Kachelofen zu Hause wird am Abend bereits von allen Zwei- und Vierbeinern gerne angenommen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.